Scrambler Vagabonds Tour 1


 

 logo_scrambler_380_138

The Vagabonds

Was waren das für Zeiten…

Frei und ungebunden mit dem Moped und Schlafsack einfach treiben lassen und die Welt erkunden.

Wollt Ihr weitermachen, wo Ihr damals aufgehört habt?
Mit der Ducati Scrambler habt Ihr genau das richtige Spaßgerät!

Nach einer kurzen Kennenlernrunde beim Ducati Dealer in Frankfurt geht`s schon los. Mit 8-10 Scramblern auf kleinen Sträßchen durch den vorderen Taunus, besuchen wir zur Mittagszeit Mamma Maria bei Tuttolomondo. Die frische Pasta wird euch begeistern!

Frisch gestärkt scramblen wir ein Stück entlang der Lahn in`s Nassauer Land zu unserem Bunkhouse und Campsite im Eulenwald. Hier erwarten euch kühle Drinks inmitten der Natur. Gemeinsam schlagen wir die Zelte auf (oder beziehen die Stockbetten) und genießen anschließend ein rustikales BBQ. Unter dem Sternenzelt schmecken die Steaks vom Grill noch besser und danach in der urigen Bar wartet Jan bereits am Zapfhahn.

Mit frisch gebrühtem Kaffee, leckeren Eiern und Speck beginnen wir unseren heutigen Tag. Danach streifen wir mit den Scramblern durch den Westerwald und Rheingau zum großen Fluss. Ein kleiner Imbiss oder Kaffeepause und wir queren den Rhein mit der Fähre, um am Nachmittag unser Hotel in Rheinhessen zu erreichen.

Nach dem Check-in erwartet uns der Winzer mit der Besichtigung seines Weinkellers und anschließendem Spaziergang in den Weinberg. Bei einer Weinprobe und zünftiger Vesper inmitten der Reben, lassen wir den Tag im Weingut ausklingen.

Entlang kleiner Straßen, durch Weindörfchen und unendliche Weinberge sind die Scrambler in ihrem Element. Kurs Nordwest in den Hunsrück und Überfahrt in das Rheingau, werden wir uns zur Mittagszeit vom unendlichen Kurvengeschlängel erholen und nach einem letzten Espresso zurück in die Metropole schwingen.

Freiheit pur – worauf wartet Ihr?

schaut mal hier…und hier